Bei Verhandlungsbeginn war der Vorsitzende Richter zunächst darum bemüht, die Abläufe der einzelnen Taten zu rekonstruieren. Doch das war, obwohl der Angeklagte bereits ein Geständnis abgelegt hatte, nicht ganz einfach: Seiner Aussage zufolge könne er sich an vieles einfach nicht mehr erinnern, zudem bringe er die einzelnen Taten durcheinander

Quelle: ka-news.de