Der brutale Überfall auf eine Koblenzer Shisha-Bar am 3. Januar geht laut den Ermittlern vermutlich auf das Konto von Rockern. Oberstaatsanwalt Rolf Wissen: «Nach den bisher gewonnenen Erkenntnissen sind die im Zusammenhang mit dem Überfall begangenen Straftaten als Ausfluss von Revierstreitigkeiten zweier Rockervereinigungen zu sehen.

Quelle: Überfall auf Shisha-Bar mutmaßlich von Rockern verübt – WELT