Die Tat erinnerte an tödliche Schüsse, die im Jahr 2013 auf einen Türsteher vor einem anderen Berliner Club abgegeben wurden. Das Opfer stand allein vor dem Club. Drei Rocker wurden vor dem Landgericht wegen Mordes angeklagt, im vergangenen Jahr aber aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Der Türsteher galt als friedfertig und soll keine Verbindung in die Rockerszene gehabt haben.

Quelle: Lüneburg: Unbekannte schießen aus Auto heraus auf Menschengruppe – WELT