Vor dem Bochumer Landgericht geht es ab heute um einen Rockerstreit in Recklinghausen. Angeklagt sind zwei Satudarah-Mitglieder. Sie sollen einen Mann bedroht haben, der die Gruppe verlassen hatte. Das ist in der Rockerszene gar nicht gerne gesehen, wenn sich jemand einfach zurückzieht. Sie wollten dafür eine Art Abstandszahlung von dem Recklinghäuser. Deshalb haben sie ihn wohl mehrfach bedroht – einmal sogar mit einem Messer, steht in der Anklageschrift.

Quelle: Recklinghäuser Rockerstreit ab heute vor Gericht