Es ist höchste Zeit, dass die Bundesregierung für Ankara zumindest auf eigenem Terrain klare Haltelinien markiert – das Verbot des türkisch-nationalistischen Boxerclubs Osmanen Germania vorige Woche war immerhin schon mal ein Schritt in die richtige Richtung.

Quelle: Allg. Zeitung Mainz: Allgemeine Zeitung / Kommentar von Frank Schmidt-Wyk zur Repressionspolitik Erdogans