Ein 57-jähriger Motorrad-Fahrer ist gestern gegen 13 Uhr auf der Bundesstraße 500 auf einer Dieselspur ins Rutschen gekommen. Der Biker war von Furtwangen in Richtung Schönwald unterwegs und kam in der “Hippenkurve” auf der mit Diesel verunreinigten Straße zu Fall. Der Schaden am Motorrad wird auf rund 500 Euro geschätzt. Der 56-Jährige blieb unverletzt. Bislang ist der Verursacher der Dieselspur nicht bekannt.

Quelle: Motorradfahrer rutscht auf einer Dieselspur aus – Verursacher der Verunreinigung bisher nicht bekannt