Nach dem Suizid des HoGeSa-Mitgründers Marcel K. haben rechtsextreme Kameraden in #Mönchengladbach demonstriert. Zugleich kursieren in der Szene Verschwörungstheorien über seinen Tod. (….) Auch die Road Crew, eine seit über zehn Jahren aktive Verbindung von Fans der Rechtsrockband Barking Dogs, nahm teil. Die Großgruppe ist wie ein Rockerclub in Chapters untergliedert. Die Road Crew gilt als Schnittstelle von Rockermilieu, Hooligans und Neonazis.

Quelle: Nach Tod von Neonazi Marcel K.: Rechtsextreme ziehen durch Mönchengladbach – Störungsmelder