Ein Rocker aus Ratingen steht von heute an wegen Drogenhandels vor dem Düsseldorfer Landgericht. Das hat das Gericht angekündigt. Der 33-Jährige hat laut Anklage innerhalb von drei Jahren über 155 Kilogramm Marihuana, neun Kilogramm Amphetamine und tausende Ecstasy-Tabletten in Ratingen verkauft. Er bestreitet die Vorwürfe.

Quelle: Rocker wegen Drogenhandels vor Gericht