Drei Rocker waren verhaftet worden nach dem Überfall, sie gehörten nach Angaben der Staatsanwaltschaft zu der Rockergruppe „Guerilla Nation“. Zwei der Männer saßen in einem wartenden Fluchtfahrzeug, während ein dritter mit einer Maschinenpistole mehr als ein Dutzend Mal auf ein Café feuerte. Gäste des Cafés schossen zurück. Anschließend war das Vereinsgebäude der Rocker in der Wittstocker Straße in Moabit durchsucht worden.

Quelle: 19 Wohnungen tschetschenischer Krimineller durchsucht