Wie sich bei der Verhandlung im Amtsgericht Rosenheim herausstellte, gehörten die vier Männer einer Vereinigung an, die sie einen „Motorrad-Club“ nannten. Tatsächlich könnte man die Truppe so nennen. Besser bekannt sind die Männer aber als „Bandidos“ – eine Konkurrenz-Formation zu den sogenannten „Hells Angels“, die beide keine Pfadfindergruppen, sondern vielfach in strafbare Handlungen verwickelt sind. Alle Männer stammten aus dem Raum Bochum/Herne/Essen.

Quelle: Revolverbesitz nicht zu beweisen