Es ist der 16. November 2016. Das türkische Restaurant „Schwarzes Meer“ an der Graf-Adolf-Straße ist gut gefüllt. Orhan S. (damals 50) hatte mit einer Pistole Marke SIG Sauer auf einen 34-jährigen aus dem Rocker-Milieu gefeuert. Bald steht er deshalb vor Gericht. Und schweigt.

Quelle: Schießerei in Düsseldorfer Restaurant: Bordell-Türsteher jetzt vor Gericht | Express.de