Es seien Listen mit Namen, Fahrzeugkennzeichen, Funkfrequenzen, Decknamen und Codenamen angelegt worden, erklärt Michael H. Er war nach eigenen Angaben zwischen 1998 und 2007 in der Thüringer rechtsextremen Szene aktiv, anschließend auch bei den Motorradrockern der „Bandidos“.

Quelle: Thüringer Neonazis haben in den 90er Jahren die Polizei ausgespäht