Eigentlich sollte Leopold F. am Montag zu den Vorwürfen von Aktenmanipulation und Mobbing bei der Landespolizei aussagen. Stattdessen teilte er gegen Innenminister und Abgeordnete aus.

Quelle: Rocker-Affäre: Zeuge wirft Abgeordneten Befangenheit vor