Um die Auftraggeber der Schüsse auf einen Hells Angel zu überführen, verwanzte die Polizei den Besucherraum. Vor Gericht wollen die Anwälte das abgehörte Gespräch nicht zulassen. Die Maßnahme sei unfair.

Quelle: Hells-Angels-Prozess: Anwälte kritisieren Abhörmaßnahme im Gefängnis – WELT