Nachdem der Gremium-Rocker in eine Auseinandersetzung mit einem konkurrierenden Motorradclub verwickelt war, habe er einen Vergeltungsschlag befürchtet. Dass die Polizei lediglich eine Durchsuchung durchführen wollte, habe er nicht wahrgenommen. Am Tattag habe er an einen Überfall gedacht.

Quelle: Auf SEK geschossen: Mildes Urteil! Erftstadt-Rocker (57) wieder auf freiem Fuß | Express.de