Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat entschieden: Wer Motorrad fahren will, muss einen Helm tragen. Die Klage eines Anhängers der Sikh-Religion wurde abgewiesen.

Quelle: Motorradfahrer: Helmpflicht gilt trotz religiöser Kleidervorschriften