Nach rund 2.000 Kilometern Fahrstecke sind die Jesus Biker am 7. Juli heil im Vatikan angekommen. Ziel des sogenannten Peace-Rides war es, Gläubigen einen neuen Zugang zur Kirche zu zeigen. Für die Fahrt zum Papst war eigens eine spezielle Harley-Davidson gebaut worden.

Quelle: Christlicher Motorrad-Club “Jesus Biker” in Rom angekommen