Zeugen sollen im Untersuchungsausschuss mit Aussagen aus Befragungen hinter verschlossenen Türen konfrontiert werden. Darüber gebe es Einigkeit, sagt der PUA-Vorsitzende Claussen. Nichts werde unter den Tisch gekehrt. Er wehrt sich gegen Kritik der Polizeigewerkschaft.

Quelle: Hamburg & Schleswig-Holstein: Claussen: Ausschuss versteckt bei Rockeraffäre nichts