Weiter Aufregung um die Muskel-Männer von Oliver Kahn! Waren unter den Security-Männern, die ihn bewachten, nicht nur Rocker, sondern auch Rechtsextremisten? Mindestens einer von ihnen hatte in Runen das Wort „Türk” in den Nacken tätowiert – das tauchte in dieser Form schon in Verbindung mit Tattoos rechtsextremer Mitglieder der Gruppierung „Graue Wölfe” auf! Lesen Sie die Hintergründe mit BILDplus! (Kostenpflichtig)

Quelle: Köln: Waren „Graue Wölfe“ unter Bewachern von Oliver Kahn?