Die Gruppen in anderen Städten in NRW sehen ähnlich aus. Die “Bruderschaft Deutschland” hat Verbindungen zu Rockern und zur Hooligan-Szene von Fortuna Düsseldorf, wie in dem Ministeriumsbericht steht. Der Gründer von “Mönchengladbach steht auf” wirkt als Scharnier zwischen der rechtsextremistischen und der Hooligan-Szene. “Begleitschutz Köln” hat Mitglieder aus der Rocker-, Türsteher- und Hooligans-Szene.

Quelle: Bürgerwehren in NRW-Städten beschäftigen auch die Landespolitik