Neumünster – Laut dem Bericht „Präsenz im Shopping-Paradies“ stecken angeblich Rocker hinter dem Tattoo-Studio, einer von ihnen sei Mitglied der (seit Jahren verbotenen) RockergruppeBandidos“ gewesen. Außerdem gebe es Verbindungen zu einem mehrfach vorbestraften „Bandidos“-Mann,

Quelle: Aufregung um Tattoos in der Galerie