„Wie im Krieg“, murmelte eine ältere Dame auf dem Weg zum Bonner Landgericht: An jeder Straßenecke um das Justizgebäude ein Polizeibulli. Mit Maschinenpistolen bewaffnete Beamte wachten am Eingangsportal, auch an der Einfahrt in die Tiefgarage, wo der Gefangentransport aus Köln erwartet wurde.

Quelle: „Sugar-Daddy-Prozess“ : Fall im Rockermilieu: Angeklagte sitzt hinter gepanzertem Glas | Express.de