Angebliche Neonazi-Umtriebe und Rocker-Verbindungen: Seit Monaten gibt es Ärger um das Tätowierstudio „Famous Tattoo“ in Neumünster. Nun wurde dem Laden in der Holsten-Galerie vom Vermieter, dem Hamburger ECE, gekündigt.

Quelle: Zoff um angebliche Neonazis: Holsten-Galerie: Tätowierer wehren sich gegen Kündigung | MOPO.de