Ex-Innenminister Klaus Schlie (CDU) hat die Verbote von drei Rockerclubs der Hells Angels und Bandidos im Jahre 2010 und 2012 als rechtsstaatlich korrekt und für die innere Sicherheit notwendig verteidigt.

Quelle: Schlie verteidigt Verhalten in der “Rocker-Affäre”