Es ist Sommerzeit und damit ist die Motorrad-Saison bereits in vollem Gange. Bei schönem Wetter sind Biker auf den vielen idyllischen Straßen in den hessischen Mittelgebirgen unterwegs. Häufig wird der damit einhergehende Lärm für Anwohner an den betreffenden Routen zur echten Belastung. Geht es nach dem Willen des Bundesrates, soll der Lärmverursachung deshalb bald ein Riegel vorgeschoben werden. Unter anderem ist vorgesehen, die Lärmobergrenze auf 80 Dezibel festzusetzen.

Quelle: Motorrad-Lärm: Mehr gegenseitige Rücksichtnahme und Kontrolle – Osthessen|News