Zwei Jahre nach dem Tod eines Mitglieds sind Rocker der Gruppe “Freeway Riders” zu einem Trauermarsch zusammengekommen. Rund 150 Menschen versammelten sich dazu am Sonntagmittag auf einem Friedhof in Gelsenkirchen und wollten dann in einem Trauerzug durch die Stadt ziehen.

Quelle: Rocker versammeln sich für Trauermarsch in Gelsenkirchen